Hockey Nachrichten

» Zur Nachrichten-Seite

Das Grüne Band 2020 / Bewerbungsphase läuft bis 31.03.2020

Auszeichnung für vorbildliche Talentförderung im Verein sichern

 

24.01.2020 - Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist der bedeutendste Förderpreis im deutschen Nachwuchsleistungssport, den die Commerzbank und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) seit 34 Jahren gemeinsam vergeben. Auch 2020 werden insgesamt 50 Vereine für ihre exzellente Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. Vereine oder Vereinsabteilungen können sich bis zum 31. März 2020 über ihren Spitzenverband bewerben. Eine hochkarätig besetzte Jury wählt die 50 Gewinnervereine aus, die jeweils den Pokal „Das Grüne Band“ und eine Förderprämie in Höhe von 5.000 Euro erhalten. Also schnell ran an den Schreibtisch, die Bewerbungsunterlagen ausfüllen und an die folgende Adresse senden:

Deutscher Hockey-Bund e.V., Jennifer Zons, Am Hockeypark 1, 41179 Mönchengladbach

» zu den Bewerbungsunterlagen

2. Bundesliga Herren: Letzte vier Entscheidungen

Drei Aufsteiger und ein Absteiger werden am letzten Spieltag noch gesucht

 

24.01.2020 - Vier Entscheidungen stehen am letzten Saisonspieltag der 2. Bundesliga Herren noch aus. Am Sonntag muss sich herausstellen, welche Gruppensieger im Norden, Osten und Süden neben SW Neuss (vorzeitiger Gewinner im Westen) in die erste Liga aufsteigen. Außerdem wird noch der Absteiger in der Gruppe Süd gesucht. Limburg hat hier gegenüber Rüsselsheim nur noch sehr geringe Chancen auf den Klassenerhalt. Im Aufstiegsrennen gibt es im Norden ein echtes Endspiel zwischen Tabellenführer Rahlstedt und Verfolger Hannover. Im Osten geht Spitzenreiter Köthen mit zwei Punkten Vorsprung auf Prenzlauer Berg ins Fernduell. Knapper sind die Abstände im Süden, wo der Führende (Frankenthal) und der Zweitplatzierte (Nürnberg) punktgleich ins letzte Spiel gehen. Dank der um elf Treffern besseren Tordifferenz hält die TGF aber alle Trümpfe in der Hand.

» Zur 2. Bundesliga Herren

FIH Hockey Pro League: Zweimal in Valencia gegen den Vize-Europameister

Freitag (11 Uhr) und Samstag (13 Uhr) in Valencia gegen Spanien / DAZN überträgt live

 

Am Freitag (11 Uhr) und Samstag (13 Uhr, jeweils live bei DAZN) startet der Herren-Olympiakader in Valencia gegen Gastgeber Spanien in die ersten beiden Partien der FIH Hockey Pro League 2020. Der neue Bundestrainer Kais al Saadi hat trotz des frühen Zeitpunktes in der Saison die Ergebnisse nicht hintenangestellt: „Gegen den Vize-Europameister in Spanien schon mal einen Sieg zu holen, würde uns fürs Selbstbewusstsein sicher helfen.“ Vom neuen Führungsteam innerhalb der Mannschaft steht schon mal eine Personalie. Al Saadi hat Routinier Tobias Hauke als seinen verlängerten Arm auf dem Platz zum Kapitän auserkoren. Die gesamte restliche neue Führungscrew wird das Team erst beim Zentrallehrgang Mitte Februar in Südafrika wählen.

» weiter

Erster HockeyScout-Lehrgang 2020 terminiert

Gastgeber wird vom 05.-07. Juni 2020 die Bramstedter Turnerschaft sein

 

23.01.2020 - Die dhb / akademie wird den ersten HockeyScout-Lehrgang 2020 in Bad Bramstedt in Schlesig-Holstein durchführen.

Die Gewinnung von Mitgliedern für die Sportart Hockey gilt es immer aktiver und zielgerichteter anzugehen.

Das Wissen über Schul-Vereins-Kooperationen, bzw. KiTa-Kooperationen, sowie die Kenntnisse und Fähigkeiten zur Organisation von (Sport-)Veranstaltung und das Thema Ganztagsschule und dessen Relevanz für Hockeyvereine, stellen die wesentlichen Inhalte des Lehrgangs dar.

Möglichkeiten der ehrenamtlichen Mitarbeit und die Unterstützung mithilfe des Einsatzes von FSJlern/BFDlern sind ebenfalls Bestandteil des Lehrgangs.

Weiteres Ziel ist die Vermittlung von theoretischen und praktischen Grundlagen des Hallen- und Kleinfeldhockeys.

» weiter zur Anmeldung

Hallen-EM: HONAMAS Europameister, Revanche geglückt

Thies Prinz bester Spieler der EM / 10.000 Besucher an drei EM-Tagen

 

19.01.2020 – Die Hallen-HONAMAS haben im Finale der EuroHockey Indoor Championship 2020 mit einem 6:3 (2:1) über Österreich Revanche genommen für die Endspielniederlage im Hallen-WM-Finale 2018 und sicherten sich damit den EM-Titel. In einem hochklassigen Finale geriet das deutsche Team von Bundestrainer Valentin Altenburg zwar früh in Rückstand, ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und drehte die Partie noch vor der Pause. In der Folge blieb Österreich zwar in Schlagweite, die HONOMAS trafen aber in den entscheidenden Momenten. So blieb die Partie zwar spannend, der deutsche Sieg war aber spätestens in der Schlussphase der Partie nicht mehr gefährdet.

» weiter

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


23.01.2020 - OHV

Einladung zur OHV Mitgliederversammlung »


21.01.2020 - DHB

Rahmentermine der Bundesligen »


15.01.2020 - OHV

Protokoll – Treffen der Jugendwarte des OHV »


Januar + Februar 2020
14. + 15. März 2020
Landessportbünde
SachsenHockey
ARAG Sportversicherung
zum Versicherungsbüro beim Landessportbund Sachsen
Internationale Links


 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de