Mitteldeutschland

Hockey Nachrichten

Dank an engagierte Helfer!

Die Verbandsführung dankt allen Mitgliedern, die im Gesundheitswesen tätig sind

 

Hallo engagierte Hockeyfreunde,

wie wir wissen, arbeiten viele von Euch mit sehr großem Engagement im Gesundheitsdienst im Kampf gegen das Corona-Virus. Ihr leistet somit einen wichtigen Beitrag in diesen schwierigen Zeiten.

Mit diesem Schreiben möchten wir Euch seitens des gesamten DHB unseren Dank und unsere Anerkennung aussprechen. Und wir sind uns sicher, dass wir uns zudem im Namen der gesamten Hockey-Familie äußern.

Wir wünschen Euch von ganzem Herzen, dass Ihr durchhalten könnt und diese schwierige Phase gut übersteht.

Das deutsche Hockey kann stolz auf alle sein, die sich in der Corona-Krise so einsetzen wie Ihr.

Vielen Dank!

Bleibt gesund und passt auf euch auf.

Herzliche Grüße

Carola Morgenstern-Meyer   Heiko von Glahn

Präsidentin                        Generalsekretär

DOSB: Info Soforthilfepaket

DOSB rät Vereinen, Förderanträge bei den in den Ländern zuständigen Strukturen zu stellen

 

27.03.2020 - Am heutigen Freitag wird im Bundesrat das im Bundestag beschlossene Soforthilfepaket für „Kleinstunternehmen und Soloselbstständige“ in Höhe von 50 Milliarden Euro verabschiedet. "Dort, wo diese Durchführungsbestimmungen bereits veröffentlicht wurden, werden Sportvereine und -verbände als grundsätzlich antragsberechtigt bzw. förderfähig ausgewiesen", heißt es in einem Schreiben des DOSB, das an alle Mitgliedsverbände gerichtet ist.

Der DOSB rät betroffenen Vereinen und Verbänden kurzfristig unbedingt Förderanträge bei den in den Ländern zuständigen Strukturen zu stellen. "Zu den Antragsberechtigten müssen auch Vereine und Verbände zählen, die Beschäftigungsverhältnisse haben. beziehungsweise wirtschaftlich oder unternehmerisch tätig sind und in Folge der Corona-Pandemie in eine existenzbedrohende Wirtschaftslage und/oder in Liquiditätsprobleme geraten sind", heißt es weiter.

» » das gesamte Schreiben lesen (pdf)

Passwesen: ungültige Jugendpässe

Zum 1. April werden die Jugendpässe des Jahrgangs 2001 ungültig!

 

24.03.2020 - Auch wenn der Spielbetrieb zur Zeit vollständig ruht: zum 01.04.2020 verlieren alle Jugendpässe für Spieler des Jahrgangs 2001 ihre Gültigkeit. In Erwachsenenmannschaften sind diese Spieler nur spielberechtigt, wenn sie einen Erwachsenenpass haben. In diese Pässe wurde in der Passdatei automatisch das Ablaufdatum 31.03.2020 eingetragen. Über den Clubservice können die ungültig werdenden Pässe eingesehen werden.

Außerdem benötigen alle Jugendlichen der Altersklasse Mädchen A bzw. Knaben A des Jahrgangs 2006, deren bisheriger Spielerpass vor dem 01.01.2019 ausgestellt wurde, einen Spielerpass mit einem aktuellen Foto. Auch hierauf wird im Clubservice mit einem lila Ablaufdatum hingewiesen.

» Adressen der Passstellen

EMs 2021 in Amsterdam

Europameisterschaften der Damen und Herren vom 20. bis 29.08.2021 im Wagener Stadium

 

26.03.2020 - Wie der Europäische Hockey-Verband EHF am Donnerstag bekanntgab, werden die Europameisterschaften der Damen und Herren im kommenden Jahr vom 20. bis 29. August in Amsterdam stattfinden. Da noch nicht klar ist, wann die um ein jahr verlegten Olympischen Spiele in Tokio genau stattfinden werden, könnte sich das Datum für die EM noch ändern, sollte es da Überschneidungen oder eine zu große Nähe der Termine geben.

Im Teilnehmerfeld der Damen haben sich Belgien, England, Spanien, Deutschland, Irland, Italien, die Niederlande und Schottland für die A-Europameisterschaft qualifiziert. Bei den Herren werden Belgien, England, Spanien, Frankreich, Deutschland, die Niederlande, Russland und Wales im Teilnehmerfeld stehen. Die Einteilung der Gruppen wird durch den Welthockeyverband FIH erfolgen, weil sich hier an der aktuellen Weltrangliste orientiert wird.

IOC: Olympische Spiele von Tokio erst 2021

Verschiebung der Olympischen Spiele auf 2021: DHB-Stimmen zur IOC-Entscheidung

 

24.03.2020 - Am Dienstag hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) auf einer Sondersitzung beschlossen, wegen der weltweiten Coronakrise die Olympischen Spiele in Tokio um ein Jahr auf 2021 zu verschieben. Vorausgegangen war eine Telekonferenz mit den Organisatoren der Spiele in Japan. Dies ist auch für die beiden deutschen Hockey-Nationalmannschaften und den DHB als olympischen Fachverband eine einschneidende Entscheidung, die aber bei Verbandsführung sowie Athletinnen und Athleten mit viel Verständnis aufgenommen wird.

» weiter

"Schicken Sie uns Ihre Fragen!"

Offener Brief von DHB-Generalsekretär Heiko von Glahn an die Hockey-Vereine

 

Der neue Generalsekretär Heiko von Glahn wendet sich heute mit einem Brief an die Vereine. Er lädt deren Verteter in Zeiten der Coronakrise und darüber hinaus ein, dem Verband alle Fragen und Themen zu schicken, die sie hinsichtlich Hockey und der Entwicklung ihres Vereins in der aktuellen Situation beschäftigen. Dazu können Sie die E-Mail-Adresse fragen@deutscher-hockey-bund.de verwenden.

Sein Versprechen: "Wir werden Ihre E-Mails aufmerksam lesen und beantworten, soweit es uns möglich ist. Dazu stellen wir seitens des DHB eine Art „Corona-Virus-Task-Force“ zur Verfügung."

Aus den besonders häufig gestellten Fragen soll eine FAQ-Rubrik auf der Website erstellt werden.

» weiter

Coronakrise: Infos für Vereine

Die DHB-Sportentwicklung hat eine Linksammlung erstellt, um Vereinen Hilfestellung bieten zu können

 

21.03.2020 - Die DHB-Sportentwicklung hat eine Sammlung von Links erstellt, die unter anderem auch von den Landessportbünden stammen. Das Team hofft, damit Vereinen für bestimmte Themen in der Coronakrise schnelle Antwort auf drängende Fragen bieten zu können.

» weiter

Hockey im Osten

Status des Spielverkehrs im Osten - Stand: Samstag 23.März 2020

 

23.03.2020 - Zur Zeit sind bundesweit die Sportstätten geschlossen. Die Hallensaison wurde beendet. Im Erwachsenenbereich steht die Rückrunden an, im Jugendbereich wird die kommende Feldsaison geplant. Doch aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie steht bereits fest, dass der Spielbetrieb nicht wie vorgesehen anlaufen wird. Nachfolgend sind einige Hinweise zum Spielbetrieb im Osten notiert.

Bundesliga  

23.03.2020 - Keine Spiele bis Ende April! Verband und Bundesligisten halten erst einmal am späteren Bundesliga-Starttermin fest. Der Deutsche Hockey-Bund hat sich in einer gemeinsamen Videokonferenz mit den Vertretern der Bundesligavereine dahingehend entschlossen, vorerst die Entscheidung zu belassen, die Bundesligen bis Ende April auszusetzen. Bis einschließlich des letzten April-Wochenendes wird damit kein Spielverkehr stattfinden.

» Keine Spiele bis Ende April

Regionalliga Ost

Alle fünf im April angesetzten Spiele wurden verlegt. Ein neuer Termin wird später festgelegt,

» Keine Spiele bis Ende April

Berlin

Der gesamte Berliner Spielbetrieb ist eingestellt. Ebenso das Auswahl-Training. Ob der Feldspielbetrieb rechtzeitig starten kann ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorhersagbar.

» Mitteilung des BHV

Mitteldeutschland

Der MHSB Jugendausschuss hat bekannt gegeben, dass der am 12.03.2020 veröffentlichte vorläufige NW Spielplan außer Kraft gesetzt wurde.

» Mitteilung des MHSB

Planung Spielbetrieb im Nachwuchs MHSB

vorläufige Pläne außer Kraft

 

19.03.2020 - Der MHSB Jugendausschuss gibt bekannt, dass der am 12.03.2020 veröffentlichte vorläufige NW Spielplan außer Kraft gesetzt wird. Aufgrund der momentanen Situation ist es derzeit weder angezeigt noch möglich, die anstehende Feldhockey-Saison zu planen. Für den Spielbetrieb des MHSB und seine Vereine steht außer Frage, dass der Spielbetrieb zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen werden wird. Die Planung hierzu wird sich jedoch weniger nach unserem Wunsch nach vermeintlicher Normalität, sondern ausschließlich nach den Einschätzungen der Virologen richten.

Brief der DHB-Präsidentin

Carola Meyer: "Freue mich auf den Zeitpunkt, wenn wir wieder gemeinsam anpacken können!"

 

Liebe Hockeyfreunde,

das Corona Virus hat auch den DHB und das deutsche Hockey hart getroffen: Aussetzung des Spielbetriebs einschließlich Trainingseinheiten, Unsicherheit über den weiteren Zeitplan, Verlegung der Hockey Pro League Spiele bis 17. Mai. Besonders tun mir die Kinder und Jugendlichen leid, die bei Schulausfall ihren Club nicht nutzen können.

Die Geschäftsstelle in Mönchengladbach ist geschlossen. Vorstand, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten von zu Hause aus.

Insgesamt sind unsere Freiheiten weitestgehend eingeschränkt: keine Reisen, Kino, Theater, Konzerte, Gaststättenbesuche. Selbst private Zusammenkünfte zur Unterhaltung, Kartenspielen, usw. sollten unterbleiben.

Die Krise kann aber auch etwas Gutes haben: Die Familien rücken enger zusammen, sind weniger externen Einflüssen ausgesetzt, beschäftigen sich mehr mit sich selbst. Ähnliches wünsche ich mir für die deutsche Hockeyfamilie: ein engerer Zusammenschluss zwischen DHB, Landesverbänden und den Clubs, Erarbeitung gemeinsamer Ziele für unseren Sport, Egoismen bleiben im Hintergrund, wir ziehen an einem Strang, um das deutsche Hockey zu verbreitern und weiter zu stärken.

Ich freue mich auf den Zeitpunkt, an dem wir das erneut anpacken können. Für einen Gedankenaustausch stehen bereits heute die Kommunikationswege offen. Passt bitte auf Euch auf und bleibt gesund.

Carola Morgenstern-Meyer

Präsidentin

Ostdeutscher Hockey-Verband

OHV Mitgliederversammlung verschoben | April-Spiele der Regionalligen Ost ebenfalls

 

18.03.2020 - Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und einem starke Einschränkungen verordnenden Erlass des Freistaats Thüringen, sah sich der OHV Vorstand gezwungen, die für den 18. April geplante OHV Mitgliederversammlung zu verschieben. Ein neuer Termin wird später festgelegt.

» OHV Mitteilung Nr. 150 vom 18.03.2020

Auch die Regionalligen Ost können nicht wie geplant durchgeführt werden. Da die Plätze in Berlin bis einschliesslich 19. April gesperrt sind und der Platz in Osternienburg bis 30. April gesperrt ist, werden alle 5 im April angesetzten Spiele (2x Damen, 3x Herren) verlegt. Die Spiele werden neu angesetzt, wenn absehbar ist, dass die Spiele auch durchgeführt werden. Im Ergebnisdienst werden sie bis dahin unter "Spiele ohne Termin" geführt.

» zu den Regionalligen Ost

DHB-Geschäftsstelle geschlossen

Ab Mittwoch, 18. März, bleibt die Geschäftsstelle in Mönchengladbach erst einmal geschlossen

 

17.03.2020 - Aufgrund der aktuellen Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes bleibt die DHB-Geschäftsstelle ab Mittwoch, 18. März, erst einmal geschlossen. Alle Mitarbeiter des DHB sind zum mobilen Arbeiten übergegangen und sind über ihre » Mailadressen nach wie vor zu erreichen.

Die Länge der Schließung steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Wir werden über hockey.de rechtzeitig informieren, wenn die Geschäftsstelle wieder ihren normalen Betrieb aufnimmt.

Deutsche-Sporthilfe-Magazin: Homestory über Oruz-Geschwister

Redaktion sprach mit Selin und Timur über Familie, ihre Karriere und Olympia-Ambitionen

 

17.03.2020 - Am heutigen Dienstag erscheint die neue Ausgabe des Sporthilfe-Magazins "go!d" – mit Karate-Weltmeister Jonathan Horne auf dem Cover und einem großen (Foto-)Porträt der Oruz-Geschwister Selin und Timur. Das Redaktionsteam hat mit den beiden Hockey-Nationalspielern über Familie, ihre Karriere und Olympia-Ambitionen gesprochen sowie einen Blick ins gemeinsame Fotoalbum geworfen.

Die gesamte Story lest Ihr im PDF von go!d 1/2020.

» weiter

Absage Lehrerfortbildung

Veranstaltung am 16.04.2020 fällt aus

 

16.03.2020 - Das Landesamt für Schule und Bildung informiert Sie darüber, dass alle Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung im Zeitraum vom 16.03.2020 bis zum Schuljahresende 2019/20

abgesagt werden. Diese Entscheidung trägt der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem neuartigen Corona-Virus Rechnung und soll vor allem das Risiko für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer minimieren.

Sofern Sie sich beim Landesamt für Schule und Bildung bereits elektronisch für eine Fortbildungsveranstaltung angemeldet haben, erhalten Sie automatisch eine entsprechende Absage.

Auch alle Wettkämpfe "Jugend trainiert für Olympia" sind bis

Schuljahresende gestrichen.

Th. Hertzsch

SHV GS

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
1. April 2020

» Nachrichten Archiv


Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de